Tennisclub Bad Lippspringe

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Über uns

Der Tennisclub Rot-Weiß Bad Lippspringe e. V. wurde vor nunmehr über 40 Jahren in seiner jetzigen Form gegründet.


Ein kleiner Kreis von interessierten Bürgern, angeregt durch den damaligen Kurdirektor Hartmann, der den Bau eines Tennisplatzes plante und durchführte, schloss sich zusammen. Unter dem Namen »Tennis-Club Rot- Weiß Bad Lippspringe« gründeten die Familien Drs. Kaufmann, Mielke, Lincke, Koch, Rüdiger und Orth den Club, dessen Gründungsprotokoll vom 14. 5. 1958 datiert.
Im Gründungsjahr gehörten 41 aktive Mitglieder zum Club, davon waren 12 Jugendliche.
Als 1. Vorsitzender wurde Herr Dr. Kaufmann gewählt, der das Amt von 1958 - 1969 innehatte. Ihm folgte Herr Dr. Hecker von 1969 - 1970, Herr Jochen Krewet von 1970 - 1975 und ab 1975 schließlich Frau Gertrud Krause.

Der anfänglich kleine Club bemühte sich um Erweiterung und besonders um die Erfassung der Jugend. Speziell um die Jugendarbeit bemühten sich Frau Koch, Frau Orth, Frau Dr. Raithel und die Sportwarte Dr. Winkler und K. Pietig. In dieser Zeit stellte die Kurverwaltung dem Club ihre Platzanlage zur Verfügung. Der Spielbetrieb und die Turniere dort im Kurpark werden allen alten Mitgliedern in bester Erinnerung bleiben.
Im Jahr 1970 wurde in einem kleinen Kreis einsatz- und planungsbewußter Mitglieder die Idee geboren, eine eigene Platzanlage zu erstellen. Mit ganzem Herzen und viel Ehrgeiz ging man an die Planung und Durchführung. Mit außerordentlichem finanziellem und aktivem Einsatz, entgegen allen negativen Prognosen, gelang es einer kleinen Gruppe von Mitgliedern, die Tennisplätze in ihrer jetzigen Form zu erstellen.
Es soll nicht unerwähnt bleiben, dass dieses alles nur mit außerordentlich großen Opfern an Zeit und Geld, Arbeitskräften und Material möglich gewesen ist.
Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte des Clubs war die Erstellung einer eigenen Tennishalle im Sportzentrum. Dieses war eine zwingende Notwendigkeit, denn wer in der Saison Leistungen erbringen will, muß auch ganzjährig trainieren können.
Die Halle, für deren Errichtung die Stadt Bad Lippspringe ein Areal von rund 1000 qm zur Verfügung stellte, wurde ausschließlich vom Verein finanziert.
Allerdings werden erhebliche finanzielle Mittel benötigt, um die geschaffenen Anlagen in Ordnung zu halten. Daher ist es unerlässlich, dass sich die Mitglieder finanziell beteiligen und etwas höhere Beiträge als bei anderen Sportarten erforderlich werden.


Der aktuelle Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender:   Marc Fischer

2. Vorsitzender:   Klaus Dammann

   Sportwart:      Martin Dulisch

   Jugendwart:   Ute Schulze

   Kassierer:       Christian Dulisch


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü